IHR PERFEKTER FISCH ZUM KOMBINIEREN.

Submit your own Pangasius Recipe and win!

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 200g Pangasiusfilet
  • eine Handvoll Spinat
  • 50g (vorgekochte) Quinoa
  • Butter
  • 2 Zitronen
  • 2 Scheiben Serrano-Schinken
  • frischer Dill
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Pangasius auf einem Bett aus Spinat, Quinoa und Zucchini

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Loading...

Ein wahres Superrezept mit Pangasius. Quinoa und Fisch serviert mit Serrano-Schinken, Spinat und Zucchini.

Portionen

1 person

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° C vorheizen, Wasser im Topf erhitzen und Quinoa wie auf der Verpackung angegeben kochen.
  2. Die Zucchini der Länge nach in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit einem halben EL Olivenöl leicht reiben. In eine Auflaufform geben und 20 Minuten im Ofen backen.
  3. Den Pangasius mit Pfeffer bestreuen und jeweils eine dünne Scheibe Butter auf den Filets legen. Den Pangasius auf die Zucchini setzen, den Saft einer Zitrone über den Fisch träufeln und die Backform wieder in den Ofen schieben. Etwa 10 Minuten backen bzw. bis der Fisch gar ist.
  4. Zwischenzeitlich den Serrano-Schinken in einer Pfanne ohne Öl oder Fett braten und anschließend in kleine Stücke brechen.
  5. Quinoa mit dem Saft einer Zitrone abschmecken. Eine Hand voll Spinat und die Quinoa auf einem Teller geben. Wenn der Fisch fertig ist, den Zucchini mit dem Fisch auf der Quinoa legen. Die kleinen Stückchen Serrano-Schinken darüber streuen und mit ein paar Zitronenscheiben servieren.

Original-Rezept von: http://healthylivinginheels.blogspot.nl

Submit your own Pangasius Recipe and win!

 

Every quarter you have a chance to win " 101 Asian Dishes You Need To Cook Before You Die"